< 1.800 Bürger demonstrieren für zweite Rheinbrücke
12.05.2016

Umgehung Heerstraße wird später fertig


(Bad Neuenahr) - Die Fertigstellung der Ortsumgehung von Bad Neuenahr (B 268) verzögert sich. Ursache ist die Verzögerung der Lieferung der Lärmschutzwände, aufgrund der Insolvenz des beauftragten Unternehmens. Dadurch muss das gesamte Auftragsvergabeverfahren neu aufgerollt werden. Sonst verläuft der Bau problemlos. Die neue Umgehung wird nun voraussichtlich erst 2017 fertig.

 

Die GSV unterstützt diese Maßnahme und hofft gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern auf eine baldige Fertigstellung.