< BI Wellaune mit Zuversicht und weiter engagiert für die Ortsumgehung der B 2.
24.03.2016

Freude und Erleichterung in Schönfeld / Wiesa.


Die "Freie Presse" v. 18. März bestätigt die seit langem gehegte Hoffnung der BI "Schönes Schönfeld" in Schoenfeld, einem Ortsteil der Gemeinde Thermalbad Wiesenbad:

Das außerordentlich große Engagement für den Bau der Ortsumgehung der B 95 hat sich gelohnt. Das Vorhaben ist in dem jetzt vorgelegten Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans in den Vordringlichen Bedarf aufgenommen worden, nachdemdie Umfahrung bisher nur im Weiteren Bedarf mit Planungsrecht enthalten war. Damit können besonders die betroffenen Anlieger an der hoch frequentierten Fernstraße, aber auch alle anderen Schoenfelder Bürgerinnen und Bürger mit einem baldigen Planungsbeginn rechnen und die Chancen auf eine zeitnahe Verkehrsentlastung sind greifbar geworden.

Die BI, die sich erst vor einem Jahr offiziell gegründet hat, hat damit bewiesen, dass ihr Engagement für ihren Ort richtig und vor allem zielführend war.