< Ortsumgehung Enkenbach-Alsenborn freigegeben
12.05.2016

1.800 Bürger demonstrieren für zweite Rheinbrücke


(Wörth) - Rund 1.800 Menschen demonstrierten im September für den Bau einer zweiten Rheinbrücke. Zur Demo hatte das Aktionsbündnis für den Bau der zweiten Rheinbrücke Wörth - Karlsruhe aufgerufen. Vor allem im morgendlichen Berufsverkehr komme es auf der bisherigen Rheinbrücke häufig zu Behinderungen. Der in den nächsten Jahren anstehende "Sanierungsmarathon" an der alten Rheinbrücke verschärfe die Situation und mache den Bau einer zweiten Brücke unumgänglich, so das Aktionsbündnis. Bereits im Juli hatte das Aktionsbündnis die Brücke sperren lassen, um mit einem Fußmarsch von der Wörther auf die Karlsruher Seite ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Damals waren 1.000 Menschen dem Aufruf gefolgt.

 

Die GSV unterstützt diese Maßnahme und wird mit den Bürgerinnen und Bürgern am Ball bleiben.